Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Aktuelle Angebote

Schnäppchen:


Für die Gäste unseres Hauses sind in den Ferienwohnungs-
preisen die Kosten des Sommer-Bergbahntickets bereits inklusive.
Das BBT berechtigt Sie, alle 8 Bergbahnen des Kleinwalsertales und Oberstdorf`s – auch mit Ihren Kindern - uneingeschränkt oft zu benützen.
Dieses Ticket laden wir Ihnen sogleich nach Ihrer Anreise elektronisch auf Ihre Gästekarte auf.

mehr...

Haus in der Sonne
Fam. Wilfried und Christa Hämmerle
Oberseitestr. 36
A - 6992 Hirschegg
D- 87568 Hirschegg

Tel.: +43 5517/5736
Fax: +43 5517/57364

Online: www.fewo-haemmerle.at
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bilder: Wilfried Hämmerle
Texte: Fam. Hämmerle

technische Umsetzung: PC-24-7

Stornierung eines Mietvertrages:

Bei Bestellung eines Zimmers entsteht zwischen Vermieter und Gast ein Vertrag, der von beiden Teilen eingehalten werden muss. Bricht einer der beiden Partner diesen Vertrag, so ist er zum Ersatz des entstandenen Schadens verpflichtet. Ausschlaggebend dafür sind die Paragraphen des „Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches Österreichs“. Der Geschädigte ist allerdings verpflichtet, den Schaden so gering wie möglich zu halten. Sagt also ein Gast ab, so ist der Vermieter verpflichtet, die freien Zimmer anzubieten. Es genügt dafür die Daten im Computer frei zu melden oder ein schriftliche Meldung beim Tourismusbüro. Können die Betten nicht oder teilweise belegt werden, so ist die Differenz vom Gast zu bezahlen abzüglich des nicht entstandenen Aufwandes.
Bei Zimmer mit Frühstück sind etwa 20 Prozent vom Zimmerpreis abzuziehen. Bei Halb- oder Vollpension beträgt der Abzug rund 25 Prozent, bei Ferienwohnungen etwa 10 Prozent (falls im Preis enthalten, muss auch die Gästetaxe abgezogen werden). Der gesamte Restbetrag über die Dauer des gebuchten Aufenthaltes bzw. der nicht belegten Tage kann dem Gast in Rechnung gestellt werden.
Es gilt hier nicht die so genannte „Drei Tage Regelung“ oder der österreichische Hotelvertrag. Dies sind Vereinbarungen, die zwischen Hotels und Reisebüros getroffen werden, aber nicht für den Privatgast Anwendung finden.

Wir empfehlen daher eine Reiserücktritt - Versicherung; z.B.: Elvia

Rechtshinweis: Alle veröffentlichten Daten in jeglicher Form, sind allesamt Eigentum von Fam. Hämmerle und urheberrechtlich geschützt. Kopien, elektronische Nachdrucke, Vervielfältigung jeglicher Art, sowie mögliche Speicherung in weiteren Datenverarbeitungsanlagen sind nur nach schriftlicher Genehmigung gestattet.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Inhalte dieser Seiten werden mit größter Sorgfalt erstellt. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Inhalte kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

 

Datenschutz>>